Ein herausragender Teil der 11. Hamburger Klimawoche, die zwischen dem 22. und 29. September 2019 stattfindet, ist ein umfangreiches Bildungsprogramm, das sich an Hamburgs Kita-Kinder und Schüler*innen richtet. Die Highlights des Bildungsprogramms sind eine große Jugend-Mobilitätskonferenz und die Ozean-Klimakonferenz, die auf dem Hamburger Rathausmarkt stattfinden werden und zu denen sich Klassen noch anmelden können. Wir würden uns freuen, wenn Sie auf beide Veranstaltungen hinweisen würden.

Mit dem Bildungsprogramm der 11. Hamburger Klimawoche sollen Kinder und Jugendliche aus Hamburg und Umgebung für die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und die sich anschließenden drängenden gesellschaftlichen, Klima- und Umweltfragen sensibilisiert werden. In vielfältigen Workshops und Exkursionen können die jungen Hamburger*innen sich intensiv diesen Themen widmen, ihr eigenes Bewusstsein für Klimaschutz, Umweltschutz und ein nachhaltiges Zusammenleben stärken sowie Bestehendes hinterfragen.

Zu den Highlights des Bildungsprogramms zählen zwei große Schüler*innen-Konferenzen, die in den Kuppelzelten der Klimawoche auf dem Hamburger Rathausmarkt stattfinden.

September 2019 (Donnerstag), 9.00-10.30 Uhr
Jugend-Mobilitätskonferenz unter dem Motto: „Zukunftsfähige Mobilität – wie bewegen wir uns in Hamburg 2030?“

Die Jugend-Mobilitätskonferenz in Kooperation mit HVV-Schulprojekte richtet sich an die Schulklassen 9 bis 13, die im Vorfeld der Metropolenkonferenz „Mobil 2030“ stattfindet. Die Schülerinnen und Schüler bekommen die Möglichkeit, ihre Visionen einer zukünftigen Mobilität in Hamburg mit Expert*innen aus dem Bereich Verkehr, Mobilität und Stadtentwicklung zu diskutieren, Fragen zu stellen und sich mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen.

September 2019 (Freitag), 9.30-11.00 Uhr
Interaktive Ozean-Klimakonferenz für Schüler*innen

Die Ozean-Klimakonferenz richtet sich an Schüler*innen der Klassen 4 bis 9. Boris Herrmann, Deutschlands erfolgreichster Segelprofi, erzählt von der spannenden Atlantiküberquerung mit Greta Thunberg zur UN-Klimakonferenz in New York. Welche Abenteuer erlebten sie auf der „Malizia II“, einem der schnellsten Segelboote der Welt? Peter Landschützer, Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts, geht den Fragen nach: Wie können Segelboote helfen, einen Beitrag zur Wissenschaft zu leisten? Und was hat es mit dem Treibhausgas CO2 auf sich? Was bedroht das Zuhause der Tiere im Ozean? Alle Schüler*innen können sich mit ihren Ideen und Fragen zum Thema Klimawandel und Ozean einbringen!

Zu beiden Veranstaltungen können sich Klassen mit ihren Lehrer*innen noch unter bildung@klimawoche.de anmelden. Bitte die Personenzahl, das Alter, die Schule und eine*n Ansprechpartner*in angeben. Benutzen Sie für Ihre Angaben das Online-Buchungstool: https://www.klimawoche.de/bildungsprogramm2019/

Weitere noch buchbare Restplätze im Bildungsprogramm der Hamburger Klimawoche finden sich unter: https://www.klimawoche.de/bildungsprogramm2019/


Das Programm der 11. Hamburger Klimawoche
Das vielfältige Programm der Klimawoche 2019 steht unter www.klimawoche.de zur Verfügung oder ist über die App aufrufbar: https://klimawoche.lineupr.com/hkw2019/

Foto: Schülerinnen und Schüler, die im vergangenen Jahr am Bildungsprogramm der Klimawoche teilgenommen haben.