Nachhaltigkeit in Ihrer Bildungsarbeit zum Thema machen!

Dieses Jahr gibt es in unserem Bildungsprogramm mehrere Workshops am Nachmittag, die sich direkt an Kitapersonal und Lehrkräfte und Multiplikator*innen richten. Das erlernte Wissen zu Nachhaltigkeitsthemen kann direkt in der Schule und Kita angewandt werden und an die Kinder und Jugendliche sowie das Kollegium weitergegeben werden.

Überblick über die Workshops:

Diskriminierung und Rassismus in Kita und Schule – Workshop für Pädagog*innen

Im Workshop wird es um eine Einführung in die Themen Rassismus und Diskriminierung gehen, die auch das Klima in Schule und Kita empfindlich stören können. Der Workshop bietet daher die Chance in die Themen einzusteigen bzw. vorhandene Handlungsstrategien zu erweitern und hat zum Ziel pädagogisches Personal in der Auseinandersetzung um diskriminierungsarme Räume zu stärken!

  • Termin: 21 September, 16:00-18:00 Uhr
  • Ort: online über das Videokonferenztool BigBlueButton
  • Anbieter*in: basis & woge
  • Anmeldung: Bitte unter Angabe der Kontaktdaten und des Namens der Einrichtung direkt unter: volunteer@klimawoche.de
Energiesparen und Klimaschutz in der Kita – digitaler Workshop für Pädagog*innen

Klimaschutz kann auch in der Kita etabliert werden. Im digitalen Workshop erarbeiten wir gemeinsam Möglichkeiten, wie Sie in der Kita aktiv Energie sparen und für die Kinder altersangemessene Bildungsangebote gestalten können. Dazu gehören theoretische Hintergründe, Praxisbeispiele und interaktiver Austausch.

  • Termin: 23 September, 13:00-15:30 Uhr
  • Ort: online über das Videokonferenztool Zoom
  • Anbieter*in: S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung
  • Anmeldung: Bitte unter Angabe der Kontaktdaten und des Namens der Einrichtung direkt unter: info@klimafuchs-kita.de
Die Kinderrechtsbeschwerde beim UN-Kinderrechtsausschuss – Schulung zum Rollenspiel für Pädagog*innen

Globale Zusammenhänge lassen sich am besten an konkreten Konflikten verdeutlichen. Die Klage von 16 Kindern und Jugendlichen vor dem UN-Kinderrechtsausschuss stellt einen Meilenstein in der Geschichte der Kinderrechte dar. Ein von uns entwickeltes Rollenspiel nutzt dies als Anknüpfungspunkt.

  • Termin: 23 September, 18:00-19:30 Uhr
  • Ort: online über das Videokonferenztool BigBlueButton
  • Anbieter*in: Amnesty International – Bezirk Hamburg
  • Anmeldung: Bitte unter Angabe der Kontaktdaten und des Namens der Einrichtung direkt unter: bezirk@amnesty-hamburg.de

Weitere Details zu den Workshops und den Link zur Anmeldung gibt es auch in unserem Buchungstool.