Bildungsprogramm

Logo Edmund Siemers-StiftungSchwimmende Klassenzimmer auf der Alster, viele weitere spannende Angebote in und um Hamburg – über 50 Module stehen vom 26.-30. September für Schulklassen und KITAs bereit.

Auf den Alsterschiffen geben interaktive Workshops Einblicke in Klima- und Nachhaltigkeitsthemen. Weitere außergewöhnliche Lernerlebnisse bieten Module in verschiedenen Formaten (z.B. Geo-Caching, Klimaanimationen, Führungen) an spannenden Orten Hamburgs.

Für LehrerInnen und BetreuerInnen stehen die Kurse online zur Buchung bereit. Die Teilnahme ist dank unserer Kooperation mit der Alster-Touristik (ATG) und vielen weiteren Akteuren der Klimawoche kostenfrei. In unserem Buchungstool finden Sie alle Module mit den inhaltlichen und organisatorischen Informationen:

Buchungstool (Workshops) Buchungstool (Exkursionen)

 

Logo Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane 2016/17 des BMBFMit dem speziell konzipierten Programm sollen alle Altersstufen für die UN-Nachhaltigkeitsziele, die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Zielen und ihre Verbindung zu Umwelt- und Klimafragen sensibilisiert werden. Das Bildungsprogramm soll Schülerinnen und Schüler spielerisch und nachhaltig animieren, ein eigenes Bewusstsein für Klimaschutz, Umweltschutz und ein nachhaltiges Zusammenleben zu entwickeln und Bestehendes zu hinterfragen. Weiterhin soll es zur Stärkung der Bildung für Nachhaltige Entwicklung in den Schulen und KITAs beitragen. Das von der Edmund Siemers-Stiftung unterstützte Bildungsprogramm der Hamburger Klimawoche 2016 ist Teil des Programms des Wissenschaftsjahrs 2016/17 Meere und Ozeane des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.