Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.

+ Google Karte
Nernstweg 32-34
Hamburg, Hamburg 22765 Deutschland
040 - 39 80 53 - 60 www.w3-hamburg.de

Die W3 ist ein Bildungs- und Kulturzentrum rund um globale Gerechtigkeit. Seit über 39 Jahren gestaltet der gemeinnützige Verein aktiv das transkulturelle Zusammenleben in Hamburg und beteiligt sich am globalen Lernen und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Die W3 fördert dabei einen offenen, gleichberechtigten Austausch von Ideen und Einstellungen und gibt Impulse, das globale Zusammenleben engagiert mitzugestalten. Neben der aktiven Bildungsarbeit ist die W3 Bühne und Treffpunkt für verschiedenste Initiativen und Organisationen in Hamburg.

September 2019

Klima-Monster-Konzerne RWE, VW, Unilever – Was tun?

24. September, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32-34
Hamburg, Hamburg 22765 Deutschland
+ Google Karte

Inputreferat mit interaktiven Elementen zur Klimaverantwortlichkeit von Konzernen und zu möglichen Handlungswegen. Brandrodungen für Palmöl, Pestizidgroßeinsätze und Emissionsschwälle der industriellen Landwirtschaft, Erdöl-Polyester und ungefilterte Chemiecocktails zur Textilherstellung. Konzerne machen Klima, sind verantwortlich für etwa die Hälfte des globalen Temperatur- und für rund ein Drittel des Meeresspiegelanstiegs. Dr. Thomas Dürmeier von der konzernkritischen NGO Goliathwatch bietet eine Einführung in die Rolle der Großunternehmen in der globalen Klimakatastrophe und die in diesem Zusammenhang denkbaren und viablen Wegen zur Erreichung der Paris Agreement-Ziele.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren