Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachts allein im Ozean – Plastikmüll aus der Perspektive eines Extremschwimmers

26. September 2018, 20:30 Uhr - 22:00 Uhr

Im Gespräch mit André Wiersig (Extremschwimmer/Botschafter der Deutschen Meeresstiftung), Moderation: Frank Schweikert (Deutsche Meeresstiftung/Hamburger Klimawoche)

André Wiersig’s aktuelle Mission sind die Ocean’s Seven – die Durchquerung von sieben Meerengen auf fünf Kontinenten. Er schwimmt bis zu 44 km am Stück, ohne Schutzkleidung, nachts – er ist dem Meer völlig ausgeliefert. Dabei macht er intensive Erfahrungen im Lebensraum Wasser, gleichzeitig erlebt er hautnah, wie rücksichtslos der Mensch mit diesem fragilen Organismus umgeht. „Wenn man mal selber mitten in der Nacht, draußen im Ozean, mit dem Kopf in eine Plastiktüte geschwommen ist, bekommt man eine ganz andere Einstellung“

Bei einem kühlen Getränk sprechen wir mit André Wiersig über seine Liebe zum Meer, seine Erfahrungen mit Plastikmüll auf offener See und sein Engagement für Umweltschutz.

Details

Datum:
26. September 2018
Zeit:
20:30 Uhr - 22:00 Uhr
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Hadley’s
Telefon:
040-450-50-75
E-Mail:
hadleys@hadleys.de
Website:
https://www.hadleys.de/

Weitere Angaben

SDGs
14-Meeresschutz
Zielgruppe
Erwachsene, Expert*innen, Laien

Veranstaltungsort

Hadley’s
Beim Schlump 84A
Hamburg, Hamburg 20144 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
040 4505075
Website:
https://www.hadleys.de/