Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Klima-Monster-Konzerne RWE, VW, Unilever – Was tun?

24. September, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Inputreferat mit interaktiven Elementen zur Klimaverantwortlichkeit von Konzernen und zu möglichen Handlungswegen.

Brandrodungen für Palmöl, Pestizidgroßeinsätze und Emissionsschwälle der industriellen Landwirtschaft, Erdöl-Polyester und ungefilterte Chemiecocktails zur Textilherstellung. Konzerne machen Klima, sind verantwortlich für etwa die Hälfte des globalen Temperatur- und für rund ein Drittel des Meeresspiegelanstiegs. Dr. Thomas Dürmeier von der konzernkritischen NGO Goliathwatch bietet eine Einführung in die Rolle der Großunternehmen in der globalen Klimakatastrophe und die in diesem Zusammenhang denkbaren und viablen Wegen zur Erreichung der Paris Agreement-Ziele.

Details

Datum:
24. September
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Goliathwatch e.V.

Weitere Angaben

SDGs
7-Saubere Energie, 8-Menschenwürdige Arbeit, 12-Nachhaltiger Konsum, 13-Klimaschutz
Zielgruppe
Erwachsene

Veranstaltungsort

Internationales Bildungszentrum dock europe e.V.
Bodenstedtstr. 16 Eingang West
Hamburg, Hamburg 22765 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
040 80609220
Website:
https://www.dock-europe.net/