Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmpremiere „Autark – Leben mit der Energiewende 4“ mit Regisseur Frank Farenski

27. September 2018, 19:30 Uhr

Immer mehr Menschen machen sich unabhängig. Unabhängig von den großen Energieversorgern, den Konzernen, den Unternehmen und der Politik. Sie produzieren und nutzen eigene Ressourcen. Sei es Energie, Nahrungsmittel oder organisieren das Leben in nachbarschaftlicher Hilfe und werden so freier und unabhängiger. Das bürgerliche Selbstbewusstsein und die Freiheit erleben so eine Renaissance, trotz angeblicher globaler Zwänge. „AUTARK – DER FILM“ zeigt, wie sich viele Bürgerinnen und Bürger autark und damit unabhängig machen. Star des neuen Kinofilms ist der Dalai Lama. Er plädiert für die Energiewende als Instrument der Freiheit und Entwicklung auf der Welt.

„AUTARK – DER FILM“ ist der vierte Kinofilm in der „Leben mit der Energiewende“-Filmreihe und der fünfte Kinofilm zum Thema Energiewende von Frank Farenski.

Am 27. September um 19.30 Uhr sind zur Premiere Regisseur Frank Farenski, der Journalist Franz Alt und Hans-Josef Fell (Präsident Energy Watch Group) zu Gast.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 9 Euro

Zur Platzreservierung geht es hier.

Details

Datum:
27. September 2018
Zeit:
19:30 Uhr
Eintritt:
10 Euro
Veranstaltung-Tags:
Website:
www.lebenmitderenergiewende.de

Veranstalter

Abaton
Website:
https://www.abaton.de/

Weitere Angaben

SDGs
7-Saubere Energie
Zielgruppe
Erwachsene, Expert*innen, Laien

Veranstaltungsort

Abaton
Allendeplatz 3
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
040 - 41 320 320
Website:
https://www.abaton.de/