Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dokumentarfilm „Der unberührte See“

28. September, 15:00 Uhr - 16:15 Uhr

DOKUMENTARFILM | Die 13-jährige Emika und ihr Cousin Antti verbringen ihre Freizeit am liebsten in der Natur. Sie zelten auf einer abgelegenen Insel, durchstreifen den unberührten Wald, beobachten die Tierwelt, gehen schwimmen, fischen und pflücken Heidelbeeren. In den Winterferien schlafen sie auf dem eingefrorenen See unter den Nordlichtern und in den Osterferien beobachten sie die Saimaa-Ringelrobbe – die seltenste Robbe der Welt. Ein Film, der zeigt, wie spannend die Natur ist.

Am MICHEL Umwelttag, der in Kooperation mit der Hamburger Klimawoche stattfindet, könnt ihr gleich zwei Filme anschauen. „Jacob, Mimmi und die sprechenden Hunde“ und „Der unberührte See“. Zwischen dem Filmprogramm erzählt euch die Tierärztin Hannah Emde im Festivalzelt von ihrer Arbeit auf Borneo und im Dschungel Guatemalas.

Für alle Teilnehmenden der Green World Tour (28. bis 29. September, rund um die Hauptkirche St. Petri) ist der Kinobesuch kostenlos! Mehr Informationen findet ihr auf www.michel-filmfest.de.

 

Details

Datum:
28. September
Zeit:
15:00 Uhr - 16:15 Uhr
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.michel-kinderfilmfest.de/de/

Weitere Angaben

SDGs
3-Gesundheit & Wohlergehen, 13-Klimaschutz, 15-Leben an Land
Zielgruppe
Schüler*innen, Erwachsene, Familien

Veranstaltungsort

Abaton
Allendeplatz 3
Hamburg, 20146
+ Google Karte
Website:
http://www.abaton.de/