Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen der 10. Hamburger Klimawoche 2018

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Kategorie

Datum

Uhrzeit

Orte

Schlagworte

Veranstalter

List of Veranstaltungen

„Umwelt im Ökologiediskurs: Sonne – Wasser – Erde – Luft“ – Vernissage, Vortrag und Führung

18. September, 16:00 Uhr
Deutsches Klimarechenzentrum, Bundesstr. 45a
Hamburg, 20146 Deutschland

Im Rahmen der Ausstellung “Umwelt im Ökologiediskurs: Sonne – Wasser – Erde – Luft”, ausgelobt durch Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V./Galerie KAM, findet am 18. September ein Vortrag von Michael Böttinger sowie eine Führung durch das Klimarechenzentrum mit Prof. Dr. Thomas Ludwig und Michael Böttinger statt. Die Ausstellung ist ganzjährig zu den Öffnungszeiten des DKRZ (Mo-Fr, 9-18 Uhr) zu sehen und und beinhaltet Bilder der Künstler Günther Helm, Alexander F. Jagelowitz, Sergey Machekhin, Liliane Orlinski, Susan Wortmann und Skulpturen des Künstlers Oswaldo…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellungseröffnung – Karikaturen von Thomas Plaßmann

22. September, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Weltcafé ElbFaire, Shanghaiallee 12
Hamburg, Hamburg 20457 Deutschland

Man kennt sie von Spiegel Online, aus der Frankfurter Rundschau und vielen weiteren Medien: die bissigen Karikaturen des Essener Künstlers Thomas Plaßmann. Der gelernte Tischler und studierte Historiker und Germanist ist einer der besten Karikaturisten Deutschlands. Für seine Arbeiten wurde er vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel im Rahmen des Deutschen Preises für die Politische Karikatur und dem Preis des Bundesverbandes der Deutschen Zeitungsverleger. Im Rahmen der Hamburger Klimawoche präsentiert er Arbeiten zum Thema Klimawandel und dem Umgang mit unserer Erde. Thomas…

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung – Karikaturen von Thomas Plaßmann

22. September, 18:30 Uhr - 3. November, 18:00 Uhr
Weltcafé ElbFaire, Shanghaiallee 12
Hamburg, Hamburg 20457 Deutschland

Man kennt sie von Spiegel Online, aus der Frankfurter Rundschau und vielen weiteren Medien: die bissigen Karikaturen des Essener Künstlers Thomas Plaßmann. Der gelernte Tischler und studierte Historiker und Germanist ist einer der besten Karikaturisten Deutschlands. Für seine Arbeiten wurde er vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel im Rahmen des Deutschen Preises für die Politische Karikatur und dem Preis des Bundesverbandes der Deutschen Zeitungsverleger. Im Rahmen der Hamburger Klimawoche präsentiert er Arbeiten zum Thema Klimawandel und dem Umgang mit unserer Erde. Die…

Erfahren Sie mehr »

Gottesdienst – Lob und Klage der Schöpfung hören

23. September, 10:00 Uhr
Ökumenisches Forum HafenCity, Shanghaialle 12-14
Hamburg, Hamburg 20457 Deutschland

„Ergiesse dich, Himmel, von oben, und die Wolken sollen überfliessen vor Recht! Die Erde soll sich öffnen, damit ihre Bewohner Heil tragen als Frucht, und zugleich lasse sie Gerechtigkeit spriessen! Ich, der HERR, habe es erschaffen.“ Jesaja 45,8 In diesem Gottesdienst soll an den Zusammenhang von sozialer Gerechtigkeit und dem heilvollen Zustand der Natur erinnert werden. Er kommt in vielen Texten des Alten Testamentes zur Sprache, in denen die Schöpfung mit eigener Stimme und die Natur als lebendiges Wesen zu…

Erfahren Sie mehr »

Filmvorführung „Das Wunder von Mals“ mit Regisseur Alexander Schiebel

23. September, 10:45 Uhr
Abaton, Allendeplatz 3
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland
8,50 Euro

Ganz Südtirol ist in Pestizidwolken gehüllt ... Ganz Südtirol? Wer in diesem Sommer nach Südtirol fährt, wird feststellen, dass ganze Täler komplett an die Monokultur von Äpfeln hergegeben werden. Große glänzende Äpfel, die wochenlang im Supermarkt liegen können – ohne sich zu verändern –, kommen aus riesigen hochmodernen Apfelplantagen in Reih und Glied, strategisch geplant mit auf Draht gezogen Apfelbäumchen, die mit Maschinen geerntet werden. Zu dieser Art von industrieller Landwirtschaft gehören die entsprechenden Mengen Pestizide. Am Ende eines der…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren