Vortragsprogramm 2018

Renommierte Referenten präsentieren neueste Informationen rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs), teilen innovative Gedanken und vermitteln praxisnahe Alternativen für eine nachhaltigere Lebensweise und die Bekämpfung des fortschreitenden Klimawandels. Sämtliche Veranstaltungen sind kostenfrei.

 

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

List of Veranstaltungen

„Umwelt im Ökologiediskurs: Sonne – Wasser – Erde – Luft“ – Vernissage, Vortrag und Führung

18. September, 16:00 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung “Umwelt im Ökologiediskurs: Sonne – Wasser – Erde – Luft”, ausgelobt durch Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V./Galerie KAM, findet am 18. September ein Vortrag von Michael Böttinger sowie eine Führung durch das Klimarechenzentrum mit Prof. Dr. Thomas Ludwig und Michael Böttinger statt. Die Ausstellung ist ganzjährig zu den Öffnungszeiten des DKRZ (Mo-Fr, 9-18 Uhr) zu sehen und und beinhaltet Bilder der Künstler Günther Helm, Alexander F. Jagelowitz, Sergey Machekhin, Liliane Orlinski, Susan Wortmann und Skulpturen des Künstlers Oswaldo…

Dokumentarfilm „Cowspiracy“ mit anschließender Diskussion

24. September, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Die US-amerikanische Dokumentation "Cowspiracy - Das Geheimnis der Nachhaltigkeit" wirft die Frage auf, wieso der Einfluss der industriellen Nutztierhaltung auf den Klimawandel in der Öffentlichkeit weit weniger thematisiert wird als andere "Verursacher" des Klimawandels. Auch bei den größten Umweltorganisationen der Welt nehmen die Fleisch- und Milchindustrie als Verursacher des Klimawandels nicht den Stellenwert ein, den Sie nach Ansicht der Macher von "Cowspiracy" aufgrund ihrer massiven Auswirkung auf das Klima und die Umwelt einnehmen sollten. Im Anschluss an die Vorführung von…

SDG Session: Warum eigentlich immer ich?!

24. September, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Sustainable Development Goals, kurz SDG –  bunte Bildchen aber nichts dahinter? Falsch. Globale Probleme wie Armut, Klimakrise und eine unfaire Globalisierung, lassen den Großteil der Weltbevölkerung als Verlierer dastehen. Die SDG liefern jedoch wichtige Grundlagen um die Probleme anzugehen und so eine global gerechte und nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen. Deshalb wollen wir mit Ihnen über die 17 Ziele, deren Umsetzbarkeit und Finanzierbarkeit sprechen. Und doch bleibt die Frage: Warum muss eigentlich immer ich handeln? Auch darüber wollen wir gemeinsam diskutieren.…

Europäische Energiewende – Vorstellung des Energieatlas 2018 über die europäische Entwicklung zu erneuerbaren Energien

25. September, 0:00 Uhr

Bei der Abendveranstaltung referiert Rebecca Bertram der Heinrich Böll Stiftung Berlin über das Thema "Europäische Energiewende". Angelehnt an den veröffentlichten Energieatlas 2018 wird der aktuelle Standpunkt und das Zukunftspotenzial der europäischen Energiewende reflektiert. Hinweis: Die genauen Zeitangaben werden in Kürze folgen.  

Wie können die SDGs in den Unternehmensalltag integriert werden? – Eine Design Thinking Challenge zum Mitmachen

25. September, 18:00 Uhr

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, was die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) eigentlich für Ihr Unternehmen bedeuten, welchen Einfluss sie zukünftig nehmen und wie man die SDGs im Unternehmen leben kann/nachhaltig implementieren kann? Oder wollten Sie vielleicht immer schonmal wissen welche Erfahrungen andere Unternehmen gesammelt haben und was man davon lernen kann? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In unserem kurzen, aber intensiven Workshop erarbeiten wir mit Hilfe von innovativen und kreativen Methoden…

Trinkwasser – eine klare Sache?

25. September, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

In dem interaktiven Vortrag von Tristan Jorde von der Verbraucherzentrale Hamburg (https://www.vzhh.de/) werden Fragen rund um das Thema Trinkwasser beantwortet.

Fairer Handel in Zeiten des Klimawandels – Eindrücke einer Reise zu Fair-Handels-Partnern in Südafrika (Western Cape)

25. September, 19:30 Uhr

Der Klimawandel wird immer mehr zur Bedrohung kleinbäuerlicher Landwirtschaft im globalen Süden. Auf einer Reise mit Weltladen-Mitarbeiter_Innen im November 2017 zu Fair-Handels-Produzent_Innen in Südafrika (Western Cape) haben wir Menschen besucht, die auf unterschiedliche Weise unter der Trockenheit leiden und mit ihr umgehen. Kann der Faire Handel helfen, auch dieser neuen Herausforderung zu begegnen? Ein Reisebericht mit den Beispielen Rooibos,Wein und Chili von Fair-Handels-Berater Hans-Christoph Bill Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fairen Woche statt.

Welche Beiträge kann die Wissenschaft zur Erreichung der SDGs leisten?

26. September, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr

Bei der Diskussionsveranstaltung zum Thema "Welche Beiträge kann die Wissenschaft zur Erreichung der SDGs leisten?" findet auch die Verleihung der SDG-Partnerschaft an die Universität Hamburg statt. Bei den SDGs handelt es sich um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals). Weitere Infos hierzu gibt es auf der Klimawochen-Website: https://www.klimawoche.de/die-sdgs/

Heizen mit Erneuerbaren Energien

26. September, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Im Rahmen der Klimawoche informiert Jan-Peter Peters von der Verbraucherzentrale Hamburg (https://www.vzhh.de/) über die verschiedenen Möglichkeiten, die der Einsatz Erneuerbarer Energien in Privathaushalten bietet.

Gemeinsam für ein gutes Klima in Deinen Finanzen

26. September, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Werde auch Du im Bereich Finanzen zum Klimaverbesserer! Diese Veranstaltung gibt Aufschluss: Inwieweit unterstützt Du aktuell fossile Energieträger? Wieviel ausbeuterische Kinderarbeit und Nahrungsmittelspekulationen stecken in Deinen Versicherungen? Hast Du da keine Lust drauf? Wir auch nicht! Wie sehen Alternativen aus, sind klimafreundliche Finanzen teurer, welche konkreten Handlungsmöglichkeiten habe ich? Ein Fachvortrag mit den eco-Finanzplanern Jan Sachau & Jakob Wahl. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fairen Woche statt. Anmeldung gerne per Mail unter hamburg@ecoplanfinanz.de oder per SMS/Whatsapp an die 0176…

Klimaschutz zum Selbermachen: Hamburger Solaroffensive

26. September, 19:00 Uhr

Mit der Solaroffensive Hamburg können Sie Ihre Alltags-Geräte mit erneuerbarer Energie versorgen uns so Ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Bei dem Vortrag "Klimaschutz zum Selbermachen" des Referenten Matthias Ederhof erfahren Sie, welche innovativen Möglichkeiten es gibt, um den Alltag nachhaltig zu gestalten.

Dokumentarfilm „System Error“ mit anschließender Diskussion

26. September, 20:00 Uhr

Es wird der Dokumentarfilm „Sytem Error – wie endet der Kapitalismus“ von Florian Opitz gezeigt. Anschließend findet eine Diskussion mit Florian Opitz, Tim Jackson (Ökonom und Wachstumskritiker), Christian Berg (Club of Rome) und Katrin Seifert (GLS Bank) statt. Informationen zum Film gibt es unter www.systemerror-film.de/ Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 9 Euro

Business-NGO-Roundtable „Klimaschutz in der Seeschifffahrt“

27. September, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Die Schifffahrt ist der sauberste Verkehrsträger einerseits. Andererseits steht der Beitrag der Schifffahrt zum Klimaschutz noch aus. Die Vereinten Nationen haben ein Ziel vorgezeichnet. Der Weg und das Tempo dahin sind umstritten. Sollten alle heutigen 60.000 Handelsschiffe stillgelegt werden? Top-Manager von Reedereien werden mit Vertretern von NGOs über die Möglichkeiten des Klimaschutzes sprechen. Das „Fishbowl-Format“ erlaubt es dem Publikum, sich aktiv mit einzuschalten und sich buchstäblich mit an den Tisch zu setzen. Ein Dialog, der den Klimaschutz voranbringen kann.

Implementierung der SDGs in Unternehmen

27. September, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bei dem Workshop mit Nachhaltigkeitsexperten, Politikern, Wissenschaftlen, Unternehmern und NGO-Akteuren werden Ideen zur Implementierung der SDGs in Unternehmen diskutiert. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Unternehmer, als auch an Privatleute. Hinweis: ANMELDUNG ERFORDERLICH. Ab dem 01.09.18 kann die Anmeldung zu dieser Veranstaltung vorgenommen werden. Der Anmeldelink wird dann hier zugänglich sein.

Unsere Bienen – Honig und noch viel mehr!

29. September, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ohne Bienen gibt es kein Leben auf dieser Erde! Doch wie steht es wirklich um die fleißigen Helferinnen? Der Film „More than Honey“ gibt Einblicke in diese Fragestellung. Kontrovers diskutieren wir das Thema mit dem Imkerverband Hamburg e.V. (https://www.ivhh.de/) und dem Netzwerk Beesharing (https://www.beesharing.eu/de/).

+ Veranstaltungen exportieren