Verbraucherzentrale Bremen e.V.

Verbraucherzentrale Bremen Das bundesweite Projekt „Gut fürs Geld, gut fürs Klima“ der Verbraucherzentrale Bremen will das Thema ethisch-ökologische Geldanlage und Altersvorsorge einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen und beispielsweise mit Marktuntersuchungen für mehr Transparenz sorgen. Das Projekt setzt sich zudem für gesetzliche Mindeststandards ein, da Begriffe wie „nachhaltig“, „ethisch-ökologisch“ oder „klimafreundlich“ bei Finanzprodukten nicht geschützt sind. Verbraucher können somit schwer einschätzen, welche Anbieter seriös oder welche Produkte für sie geeignet sind. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

www.vz-hb.de/ethisch-oekologische-geldanlage